Stosswellentherapie

Die extrakorporale Stosswellentherapie

Die extrakorporale Stosswellentherapie ist eine moderne, nicht invasive Methode zur Behandlung von akuten und chronischen Beschwerden u.a. im Bereich des Bewegungsapparats.

Die Behandlung wird ambulant durchgeführt und zeichnet sich durch eine kurze Dauer, sowie eine hohe Erfolgsrate aus. 

Indikationen:

  • Tennis- oder Golfellbogen
  • Kniescheibenspitzen-Syndrom („Jumper’s knee“)
  • Tibiakanten-Syndrom
  • Schmerzen an der Achillessehne
  • Fersensporn
  • Kalkschulter
  • u.v.m…
Ort

IMSB Consult Ges.m.b.H.
Johann Steinböck-Str. 5
2344 Maria Enzersdorf 

Behandlungsdauer

5-10 Minuten pro Behandlung

1 Behandlungszyklus umfasst 3-5 Behandlungen im Abstand von je 1-2 Wochen

Eine Terminvereinbarung im IMSB ist notwendig.

Kosten

pro Behandlung 60.-