Impressum

 

IMSB Austria – High Performance Center
Institut für medizinische und sportwissenschaftliche Beratung
Johann-Steinböck-Str. 5
A-2344 Maria Enzersdorf

Tel.: 02236/229 28, Fax: 02236/418 77
e-Mail: office@imsb.at

Handelsgericht LG Wiener Neustadt
ZVR-Nr. 284274244

IMSB Consult GmbH
Johann-Steinböck-Str. 5
A-2344 Maria Enzersdorf
Tel.: 02236/229 28, Fax: 02236/418 77
e-Mail: office@imsb.at

Handelsgericht LG Wiener Neustadt
UID-Nr. ATU 46690406, FN 177506p

 

Website Konzeption, Design & Umsetzung: liechtenecker.at

 

Offenlegung nach § 25 Mediengesetz, Copyright, Haftung http://www.imsb.at ist ein Eigentum von IMSB Austria. IMSB Austria ist für die inhaltliche Gestaltung der Seite verantwortlich und ist sowohl Medieninhaber als auch Herausgeber. Im Hinblick auf die technischen Eigenschaften des Internet kann keine Gewähr für die Authentizität, Richtigkeit und Vollständigkeit der im Internet zur Verfügung gestellten Informationen übernommen werden. Weiters wird auch keine Gewähr für die Verfügbarkeit oder den Betrieb der gegenständlichen Homepage und ihrer Inhalte übernommen. Jede Haftung für unmittelbare, mittelbare oder sonstige Schäden, unabhängig von deren Ursachen, die aus der Benutzung oder Nichtverfügbarkeit der Daten und Informationen dieser Homepage erwachsen, wird, soweit rechtlich zulässig, ausgeschlossen. Der Inhalt dieser Homepage ist urheberrechtlich geschützt. Die Informationen sind nur für die persönliche Verwendung bestimmt. Jede weitergehende Nutzung insbesondere die Speicherung in Datenbanken, Vervielfältigung und jede Form von gewerblicher Nutzung sowie die Weitergabe an Dritte – auch in Teilen oder in überarbeiteter Form – ohne Zustimmung von IMSB Austria ist untersagt. IMSB Austria weist darauf hin, dass für die Inhalte der Hyperlinks keine Verantwortung und keine Haftung übernommen wird. Hyperlinks auf http://www.imsb.at sind willkommen. Jede Einbindung einzelner Seiten unseres Angebotes in fremde Frames ist zu unterlassen. © Copyright IMSB Austria, all rights reserved

 

 

1.      Personenbezogene Daten

 

Für die Organisation unseres Vereines ist es unerlässlich, dass personenbezogene Daten verarbeitet werden. Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen. In dieser Erklärung geben wir im Sinne der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und des österreichischen Datenschutzgesetzes (DSG) unsere Datenschutzrichtlinie bekannt, so dass Sie wissen, wie wir in unserem Verein personenbezogene Daten verarbeiten. Hier geben wir an, von welchen Personenkreisen wir welche personenbezogenen Daten verarbeiten, zu welchem Zweck wir dies tun, wie lange wir die personenbezogenen Daten speichern und weshalb die Verarbeitung der personenbezogenen Daten rechtmäßig ist.

 

2.      Betroffenenkreise, Zweck, Rechtsgrundlage

 

Wir erfassen personenbezogene Daten grundsätzlich nur von Personen, die Anfragen über unsere  Kontaktformulare stellen. Folgende personenbezogenen Daten werden verarbeitet:

  • Name (verpflichtend)
  • E-Mail-Adresse (verpflichtend)
  • Telefonnummer, Straße, Postleitzahl, Ort, Nationalität (freiwillig)

 

Die Verarbeitung dient dem Zweck, dass interessierte Personen leichter mit uns in Kontakt treten können.

Die Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung sind die Einwilligung der betroffenen Person gemäß Art 6 Abs 1 lit a DSGVO und unser berechtigtes Interesse gemäß Art 6 Abs 1 lit f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt im oben genannten Zweck.

 

3.      Datensicherheit

 

Der Verein hat zum Schutz der personenbezogenen Daten geeignete technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, welche die Daten unter anderem gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulation, Verlust, Zerstörung und unberechtigten Zugriff schützen. Die ergriffenen Maßnahmen unterliegen der regelmäßigen Überprüfung und werden laufend an den Stand der Technik angepasst.

Ungeachtet der Bemühungen der Einhaltung eines stets angemessen hohen Standes der Sorgfalts-anforderungen kann nicht ausgeschlossen werden, dass Informationen, die Sie uns über das Internet bekannt geben, von anderen Personen eingesehen und genutzt werden.

Bitte beachten Sie, dass wir daher keine wie immer geartete Haftung für die Offenlegung von Informationen aufgrund nicht von uns verursachter Fehler bei der Datenübertragung und/oder unautorisiertem Zugriff durch Dritte übernehmen (z.B. Hackerangriff auf E-Mail-Account bzw Telefon, Abfangen von Faxen).

 

4.      Rechte der betroffenen Personen

 

4.1. Auskunftsrecht (Art 15 DSGVO): Wir haben Ihnen auf Antrag binnen eines Monats Auskunft über die verarbeiteten personenbezogenen Daten und den Zweck der Verarbeitung zu erteilen.

 

4.2. Recht auf Berichtigung (Art 16 DSGVO): Bei unrichtigen bzw. unvollständigen Daten können Sie Berichtigung verlangen.

 

4.3. Recht auf Löschung (Art 17 DSGVO): Wir müssen Daten löschen, wenn sie für die Zwecke der Verarbeitung nicht notwendig sind, Sie ihre Einwilligung widerrufen (sofern kein anderer, zusätzlicher Erlaubnistatbestand für die Verarbeitung vorliegt) oder die Daten unrechtmäßig verarbeitet wurden.

 

4.4. Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art 18 DSGVO): Sie können eine Einschränkung der Verarbeitung fordern, wenn Ihre Daten etwa nur mehr zu bestimmten Zwecken verwendet werden sollen.

 

4.5. Recht auf Datenübertragbarkeit (Art 20 DSGVO): Sie können verlangen, die von Ihnen verarbeiteten Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten und dass diese an andere Verantwortliche übermittelt werden sollen.

 

4.6. Recht auf Widerspruch (Art 21 DSGVO): Bei Verarbeitungen, die auf Basis eines öffentlichen Interesses oder unseres berechtigten Interesses erfolgen, können Sie Widerspruch erheben.

 

4.7. Widerrufsrecht (Art 7 Abs 3 DSGVO): Einwilligungen können von Ihnen jederzeit und ohne Begründung widerrufen werden. Sie können dies durch Versenden einer Nachricht an unsere E-Mail-Adresse office@imsb.at oder Senden eines Briefes an unsere Postadresse IMSB, Johann-Steinböck-Str.5, A-2344 Maria Enzersdorf, vornehmen.

 

5.      Weitergabe der Daten an Dritte/Datenempfänger

 

Grundsätzlich geben wir keine personenbezogenen Daten an Dritte weiter.